Wir bedanken uns bei allen, die den Tierschutz

unterstützen und unterstützt haben.

 

 

Besonders unsere Pflegestelle in 76889 Steinfeld, die ehrenamtlich und mit viel Herzblut Tiere aufnimmt, scheue Katzen einfängt, tierärztlich versorgen und kastrieren lässt und sie dann wieder an ihre Futterstelle zurückbringt. Babykatzen und auch ältere Katzen pflegt und vermittelt.

 

 

Vielen Dank an Familie Werling aus Rheinzabern, die schon seit dem 13.09.2007 für uns Tierschutzfahrten übernehmen.

Claudia und Stefan sind immer für uns da, wenn sie gebraucht werden.

Sogar ihr Mittagessen bleibt auch gern mal auf der Strecke, wenn eine spontane Fahrt anfällt.

Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit haben bei ihnen hohe Priorität. Für sie ist kein Weg zu weit und keine Tageszeit zu spät. Wir wünschen weiterhin gute Fahrt!

 

 

Wir bedanken uns bei unserer Wildtierstation, in 76744 Wörth,

die ehrenamtlich und mit viel Herzblut ungefiederte Vögelchen, kranke und verletzte Vögel, auch Greifvögel, aufnimmt, sie gesund pflegt und nach deren Genesung wieder in die Freiheit entlässt. Die Station nimmt auch vierbeinige Wildtiere auf, die Hilfe brauchen. Nach ihrer Genesung werden sie in die Freiheit entlassen.

 

Diese engagierten Tierschützer sind eine sehr große Hilfe für den

Tierschutzverein Sonnenschein.


Herr Hartweg in 76761 Rülzheim, der mit viel Herzblut Jungvögel und verletzte Vögel aufnimmt,

gesund pflegt, und nach deren Genesung wieder in ihre Freiheit entlässt, stellt auch Kontakte her, falls Fledermäuse, Igel und Tauben der Hilfe bedürfen.

Er hilft auch gerne in Natur- und Tierschutzfragen.

Der Tierschutz bedankt sich bei Herrn Hartweg für seine

aufopfernde Tätigkeit im Vogel- und Naturschutz.